Donnerstag, 11. September 2014

Sommer Come Back...

Im Sommer habe ich einen Nähworkshop besucht. Einerseits um mir Tipps und Kniffs abzuholen- immerhin habe ich das Nähen durch Try and Error „erlernt“. Andererseits um mal 4 Stunden am Stück zu nähen. Bei Tageslicht und mit anderen zusammen. Das war eine richtig nette kleine Runde und hat Spaß gemacht.

Man konnte sich entweder dort ein Schnittmuster raus suchen oder eines mitbringen. Ich hatte mir damals die Lady Topas von Mialuna mitgenommen. In Anbetracht des wachsenden Bauches hatte ich extra ein wenig mehr Weite und Länge vorgesehen. Das war auch gut so! Immerhin sollte das Top den ganzen Sommer über halten. Leider viel der Sommer bei uns nicht ganz so sommerlich aus wie erhofft...

Aber in der letzten Woche gab es doch noch einmal ein Come Back! Da hab ich natürlich gleich meine Lady ausgepackt. Und siehe da – das anfangs eher kaschierenden Top ist fast zu kurz!


Naja, zu kurz ist nicht das richtige Wort. Die Länge an sich ist ok. Das Problem ist eher dass ich Umstandshosen mit Bauchbund trage und die so tief geschnitten sind.


Schnitt: Lady Tops von Mialuna
Stoff: Baumwollviskose aus Schwiegermutters Schrank, Baumwollestoff und jersey aus dem örtlichen Nähladen

Ich liebe meine Lady Topas und werde sie bei der nächsten Gelegenheit wieder aus dem Schrank ziehen...

Nichtsdestotrotz habe ich nun mit der Herbst-/ Winterkollektion begonnen. Es hilft ja alles nichts. Der Herbst wird kommen, meine Kugel und das Brülläffchen werden auch größer und wollen schön verpackt werden...
Jetzt verlinke ich meinen Beitrag aber noch schnell mit RUMS

Kommentare:

  1. Sieht echt süß aus und macht eine wirklich knuffige Kugel.
    lg Judith

    AntwortenLöschen
  2. Ui, sieht schön aus! Den Schnitt will ich mir auch für meine Frühlings/Sommerkugel nähen. Dann werde ich sie vorne wohl ein bisschen länger machen und dann raffen. Das müsste hoffentlich hinhauen.
    LG

    AntwortenLöschen