Montag, 26. Januar 2015

Wer will fleißige Handwerker sehen...

Baustellen und rumwerkeln ist für das Brülläffchen das Größte. Aktuell sind die "Tongmischer" das absolute Highlight jeder Baustelle.
Und nachdem die Baustellenhose die ich hier gezeigt hatte und die er auf den Bildern trägt, nach wie vor die absolute Lieblingshose vom Brülläffchen ist, wurde es höchste Zeit, dass ich auch endlich ein passendes Shirt dazu nähe. Immerhin hatte ich den Stoff extra dafür gekauft...

Eine ganze Weile konnte ich mich nicht entscheiden wie das Shirt aussehen sollte. Letzt endlich entschloss ich mich die Kaputzenerweiterung zum Autumn Rockers Schnitt von Mamahoch2 auszuprobieren.
Also habe ich mich, noch mit Kugel, an die Maschine gesetzt und endlich den Hoodie genäht.

Und was ist?
Folgender Dialog trug sich im Hause Brülläffchen zu:
- Mama, für mich näht?
- Ja, dass habe ich  für dich genäht. Ist das cool? Gefällt es dir?
- Ja.
- Magst du das Shirt gleich mal anprobiren?
- Nein!
- Warum denn nicht?
-  Passt nicht!
Na danke auch! Da habe ich extra eine 98, also gut eine Nummer größer genäht. Allerdings ohne Nahtzugabe. Ich weiß, dass gehört sich nicht, aber die 92 wäre definitif zu eng gewesen, auch mit ordentlich Nahtzugabe. Und mein Kind sagt mir, ohne anzuprobieren, dass es nicht passen würde... Diese Antwort bekam ich jedesmal wenn ich das Shirt aus dem Schrank holte. Mmmpf! Dabei dachte ich dass das Shirt Lieblingsteil-Potential fürs Äffchen hätte...
Da half es auch nicht, dass ich Bagger, Schubkarre und Betonmischer anpries.

Bis irgendwann, eines morgens, das Brülläffchen seinem Namen alle Ehre machte und kein Shirt recht war. Unter Protest zog ich ihm sein Baustellenhoodie an und siehe da, was sagt das Äffchen? - Mama, passt doch!
Na also!

  






Verlinkt habe ich diesen Beitrag bei Made4Boys, KiddiKram, My kid wears  und Für Söhne und Kerle
Der Baustellen-Jersey und der graue Bündchen-Stoff sind vom Stoffmarkt, der blaue Jersey aus Schwiegermutters Kontingent
Der Schnitt ist ein Hoodies Rockers von Mamahoch2.

1 Kommentar:

  1. Sehr cool geworden!
    Und so ein starker Wille braucht starke Nerven, oder? Wobei mir lieber ist, dass die Kleinen wissen was sie wollen.
    LG

    AntwortenLöschen