Mittwoch, 13. August 2014

Schwer vernachlässigt...

... habe ich sowohl diesen Blog als auch meine Nähmaschine...
Im Juni/Juli habe ich tatsächlich nichts genäht. Mein UFO-Berg hat mich demotiviert. Aber ich habe mein Nähtief überwunden. Endlich... Es war auch höchste Zeit - immerhin wurden im Freundeskreis 2 Babys für Juli/August erwartet und die Geschenke lagen halb fertig auf dem Stapel...

Einmal gab es eine Wickeltasche, natürlich Bestückt und mit Zaubertäschchen mit Wechselklamotten (eine schlichte Mitwachshose und einen applizierten Kaufbody- leider ohne Fotos). Alles musste unisex sein, da sich mein Freunde überraschen lassen wollten. Mittlerweile ist Noah auf der Welt und auch hoffentlich endlich zu Hause.



Und für die kleine Lenja gab's zur Geburt ein Set bestehend aus einem kurzarm Shirt mit Rollsaum und Knopfleiste nach der Anleitung von Schnabelinas Regenbogenbody. Und ein Zwei-Knopf-Falten-Röckli.
Beides genäht für ca. 1 Jahr. Bei den ganz Mini-Sachen finde ich es immer so schade, dass die Babys so schnell raus wachsen. Und man weiß nie wie gut die Eltern schon eingedeckt sind...







Der Wolkenjersey, das Bündchen und die Knöpfe sind aus einem Stoffladen und der gepunktete Stoff ist eine ganz tolle Baumwollviskose auch Schwiegermuttersstoffschrank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen