Donnerstag, 2. Oktober 2014

RUMS #3 - gepimptes Basic-Shirt

Kennt ihr das? Dass man manche Sachen nur käuft, weil sie einen an was erinnern? In meinem Fall war es Stoff...
Als ich den braun-weißen Ringeljersey sah, musste ich ihn einfach kaufen.

 

Er erinnerte mich so sehr an ein Shirt dass ich damals, als ich noch mit dem Brülläffchen schwanger war, für ihn kaufen gekauft habe. Es war mit eines der ersten Sachen für mein Äffchen. Und ich habe es an ihm geliebt! Es hat so wunderbar zu seinen (damals) rötlichen Haaren gepasst. Und was war ich traurig, als er rausgewachsen war.


Mit dem Stoff hatte ich eigentlich vor eine neue Version des Hemdes für ihn zu erstellen. Aber bei 1,50m x 1,40m Stoff bekommt man so einiges an Kinder T-Shirts raus.... Also entstand kurzerhand ein Basic Langarm-Shirt für mich. Mit seitlichem Tunnelzug zum Raffen, damit der Bauch auch schön zur Geltung kommt. ;-) Und langen Bündchen...



Mir gefällt es sehr gut wie das Shirt durch die Raffung fällt.


Leider ist trotz ausreichender Länge und Raffung nicht so viel Platz für den wachsenden Bauch wie erhofft. Obwohl ich es schon größer genäht habe als ich es für mich in unschwangeren Zustand genäht hätte. Naja, ist ja Jersey- dehnt sich ;-)


Und dank Streifen kommt der Bauch noch besser zur Geltung. Auch wenn der Stoff wirklich alles andere als Kamera freundlich ist...

Und weil das Shirt für mich ist, geht es damit ab zu RUMS.

Ps: Es ist auch noch genug Stoff übrig um eins, zwei, drei oder noch mehr Kinder- /Baby-Klamotten zu nähen. ;-)

Kommentare:

  1. sehr schönes Shirt, auch die Raffung gefällt mir!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. seehr toll geworden ! und Du sieht super aus !!! LG

    AntwortenLöschen