Mittwoch, 25. Mai 2016

Flamingos...

Animal- so das Thema des angekündigten Mottotag bei MMM. Na prima!
Genau das richtige für mich... Weder Animalprints, noch Tierdrucke sind meins... Aber man kann ja mal gucken was der Online -Stoffmarkt so hergibt, ne?

Und dann das! Flamingos- grafische aufgemacht! Auf Webware. Genauer gesagt Double Gauze- Wollte ich schon länger testen... Da setzte der Verstand aus. Und die guten Vorsätze auch. Ich war verliebt- ganz egal, dass der Hintergrund mint ist und mich die Farbe blass macht. Und Flamingos in der Regel ziemlich pink sind und auch dass überhaupt nicht meine Fabe ist... Cooles grafisches Muster = muss ich haben!


Dann kam der Stoff, übrigens von Charley Harper aus der Serie Maritime für Birch Fabric, und ich war erstmal enttäuscht... Die Flamingos hatte ich mir nur halb so groß vorgestellt. Und den Double Gauze viel weichfallender. Letztendlich ist es in seiner Steifheit und Griffigkeit ein bisschen wie Leinen. Toll, aber nicht das was ich erwartet hatte. Allerdings muss ich sagen, dass der Stoff, jetzt nachdem ich ihn zweimal gewaschen habe schon weicher geworden ist. 


Andererseits ist es auch logisch- bei Double Gauze handelt es sich, wie der Name schon sagt um doppelte Stofflage. Wenn man beim oberen Bild ganz genau hinschaut, kann man die Punkte an denen die beiden Lagen miteinander verbunden sind erahnen...

So recht wusste ich nicht was ich mit dem Stoff anfangen sollte. Tatsächlich für mich vernähen? Zwei Tage ging es in meinem Kopf: Bluse? Short? Kissen? Bluse? Kissen? Short? Kissen? Mein Mann ermutigte mich, meinem Plan bei der Stoffbestellung zu folgen. Wie ihr seht ist es die Bluse geworden. Und zwar die Donna von LaMaisonVictor.


Das war mein erster Versuch mit dieser Zeitschrift und ich bin begeistert. Die Zeitschrift ist schön aufgemacht und hat ansprechende Fotos inklusive Stilingvorschläge. Die Schnittbögen sind übersichtlich und die Erklärung ist im Vergleich zur Ottobre oder Burda ein Roman. In gut verständlich. Sogar Skizzen sind zur Erläuterung dabei...


Auch auf die Innenverarbeitung scheint wert gelegt zu werden. Der Ausschnitt ist komplett mit Beleg gearbeitet und wird hinterher festgesteppt. Zwar war das Anbringen und richtig klappen des Beleges ein wenig tricky, aber Anhand der Skizzen durchaus nachvollziehbar.


Und hätte ich mir beim Ärmelumschlag annähen die Skizzen genauer angeguckt, wäre der Erklärung gefolgt und wäre nicht der Meinung gewesen, dass die kein Ahnung haben- ich aber schon, hätte ich mit das Auftrennen und neu annähen sparen können...

Das sind die beiden kniffligeren Stellen der Bluse. Es sei denn man hat Angst vor Knopflöchern, dann muss man die Hürde noch nehmen. Die braucht man nähmlich. Ohne kommt man nicht richtig in die Bluse rein.


Und wie es für eine klassische Bluse gehört, hat Donna einen geschwungenen Saum. Sowas mag ich gerne...Und wenn man richtig ordentlich bügelt, lassen sich auch die Rundungen erstaunlich gut in Form bringen. Das steht hier leider nicht dabei. Auch wenn ich mittlerweile über die Wichtigkeit des Bügelns bescheid weiß, drücke ich mich gerne davor. Aber man kann es nicht anders sagen- es hilft beim Nähen und lässt das Ergebnis um einiges ordentlicher werden. So wie hier meinen Saum. Auf den bin ich ein wenig stolz...

Grundsätzlich finde ich die Passform der Bluse gut. Entsprechend der Maßtabelle habe ich eine 34 genäht. Da ich einige Zentimter länger bin als die für die Größe angegebene Länge, habe ich die Bluse um 3cm verlängert. Würde ich rechnen können, hätte ich gemerkt, dass es deutlich mehr hätten sein müssen. Dann wäre die Bluse auch so lang, wie auf den Bildern. So ist es gerade noch ok- der Saumhochpunkt ist doch sehr knapp vor hüftfrei...


Außerdem habe ich sie im Nachhinein unterhalb der Ärmel noch etwa eine Nummer enger genäht. Entweder fällt der Schnitt etwas größer aus oder es liegt am Stoff. Ein weichfallender Stoff, so wie angegeben, wäre sicherlich geeigneter gewesen.... Beim nächsten Mal... Das wird es sicherlich geben. Mir gefällt der Schnitt außerordentlich gut. Hat ja auch überschnittene Ärmel- auf die steh ich...


Das hier ist mit Abstand das ausgefallenste Teil in meinem Kleiderschrank. Das zudem absolut kombinationsunfreundlich und voll 80ies ist. Das ich im Laden never ever auch nur mit dem Popo angeguckt hätte... Und dennoch! Ich find die Bluse einfach mega. Ich bin sogar schon mehrfach (positiv) drauf angesprochen worden. Das passiert eher selten, da man meinen Klamotten selten ansieht das sie selbstgenäht sind. Vielleicht sollte ich öfters mal mutig sein und so ausgefallene Stöffchen tragen...
Aber jetzt bin ich erstmal gespannt was ihr dazu sagt und wie häufig ich sie tatsächlich tragen werde...

Verlinkt mit MMM
Stoff: Charley Harper Maritime Double Gauze über gundn-atelier

Kommentare:

  1. Ganz toller Stoff! Den habe ich ja noch nie gesehen - und ich bin hingerissen. Den Schnitt dazu finde ich auch sehr passend. Viel Spaß an dieser Sommerbluse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bis dahin auch nicht ;-) Und wenn man danach googelt, gibt es ihn auch kaum (ab und zu in Jersey), geschweige denn Designbeispiele... Scheint eine Rarität zu sein ;-)
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  2. den Stoff hätte ich auch sofort gekauft, ich finde ihn hinreißend und zu Jeans paßt die Bluse doch wunderbar.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur dunklen Jeans ist er super- aber sonst? Schwarz /dunkelgrau wäre noch gut. Hab ich aber nicht im Schrank. Daher für mich schwer kombinierbar ;-)
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  3. Der Stoff kam mir beim Mottothema direkt in den Sinn (auch eher so meine Form von Tiermotiv)! Und du hast eine wunderbare Bluse daraus gemacht, die gut zu dir passt und die aufgrund der Qualität sicher immer angenehmer zu tragen sein wird.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Bluse klasse. Und wenn du sie, wie hier, zur Jeans kombinierst schreit sie nicht.
    Dein Double Gauze hört sich ganz anders an, als die Qualitäten, die ich bisher hatte.
    Meine waren sehr weich, vom Griff haben sie mich an Stoffwindeln erinnert. ich mag das ganz gerne.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie du ihn beschreibst hatte ich ihn mir auch vorgestellt. Was solls. Es trägt sich angenehm und zur Bluse passt es ganz gut.
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  5. Super schön! Ich bin auch schon über diesen Stoff gestolpert, weil ich Flamingos so toll finde und war dann etwas traurig, dass es kein Jersey ist. Mit Webware habe ich nämlich noch nie was für mich genäht.
    Einerseits hast du mich jetzt etwas ermuntert, aber wenn der Stoff so fest ist .... schwierig.
    Liebe Grüße Hilde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal auf Dawanda. Da gibt es ihn auch als Jersey. Da scheint der Untergrund allerdings mintiger als bei dem hier.
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  6. Ich finde die Bluse super schick! Schon auf dem kleinen Fotos vom MeMadeMay gefiel sie mir außerordentlich gut, da konnte ich aber noch nicht erkennen, dass Flamingos auf dem Stoff sind ... aber das ist ja total genial! Ich finde das Stoffdesign super und der Blusenschnitt steht dir richtig gut! Ich bin total begeistert :-) Auch die Länge finde ich sehr schick.

    Hoffentlich wirst du sie ganz oft tragen, das wäre ja sonst zu schade!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne, dass ist cool dass man die Flamingos erst auf dem zweiten Blick sieht.
      Ich finde immer mehr gefallen an der Bluse ;-)
      LG Miriam

      Löschen
  7. Wirklich ein außergewöhnlich schöner Stoff! Und die Bluse ist toll! Besonders zu Jeans ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Trotz oder wegen? des Vogelprints irgendwie cool und der reduzierte Blusenschnitt passt super zum ausgefallenen Print. Ich finde sie toll und an den heißen Sommertagen wirst du diese Bluse lieben.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz glücklich mit und freue mich drauf sie zu tragen- wenn es denn endlich mal wärmer ist...
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  9. Da waren wir in der gleichen Designserie shoppen :-)
    die Flamingos sind sehr cool und wenn der Stoff etwas steifer ist dann kann das im Sommer recht angenehm sein, oder? so mit etwas Abstand.
    Ich mag den Stoff, die Farbe und den Schnitt.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Die Flamingos sind cool und erinnern mich an Alice im Wunderland, wo mit den Flamingos Golf gespielt wird bei der bösen Königin. Deshalb finde ich Deine Bluse irgendwie provokant witzig :D Der Schnitt steht Dir gut. Allerdings wären wirklich ein klitzekleines bisschen Länger perfekt gewesen :) Toll siehst Du aus!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja lustig.
      Ich glaube, ich muss mal Alice im Wunderland sehen/lesen. Keine Ahnung ob ich es gelesen habe- ich kann mich zu mindest nicht dran erinnern. ..
      Lg

      Löschen
  11. Die Bluse ist mir gleich in der Übersicht aufgefallen und dann hab ich erst die Flamingos entdeckt. Wie toll sind die denn?? Ich kann mir die Bluse gut zur weißen Jeans vorstellen und zu einer grauen flatterigen Leinenhose. Schwarz und grau passt sowieso. Bestimmt wirst du viele Komplimente dafür bekommen.

    Übrigens habe ich den Donnaschnitt auch genäht. Allerdings in Verbindung mit dem PAM Schnittmuster. Auch ich bin ganz begeistert von der LMV. Den Beleg musste ich mehrfach trennen, bis ich mir die Beschreibung mit den Bildern genauer angesehen habe. Einfach einfach, wenn man' einmal raus hat.
    LG von Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Kombi-tips zur Bluse. An meine mausgraue Leinenhose habe ich sie sogar angehalten- fand es farblich nicht ideal. Das grau und das mint waren irgendwie zu nahe beieinander. ..
      Und weiße und schwarze Hosen besitze ich gar nicht...
      Das beruhigt much ein wenig, dass du auch über den Beleg gestolpert bist. Da komme ich mir nicht ganz so doof vor ;-)
      Lg Miriam

      Löschen
  12. Die Überraschung - oh das sind ja Flamingos - ist gelungen. Ich finde es toll, wenn man nicht sofort erkennt, dass es ein Animalprint ist.
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, dass ist klasse? Meine Kollegin gat darin als erstes übrigens Eistüten gesehen. Auch eine nette Idee ;-)
      LG Miriam

      Löschen
  13. Der Stoff gefällt mir auch augespochen gut und braucht unbedingt so einen geradlinigen Schnitt.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  14. Deine Bluse sieht richtig toll aus und die Flamingos sind der Hammer, da sie auf den ersten Blick nicht als solche zu erkennen sind. So jetzt muss ich mich auf die Suche nach LaMaisonVictor machen, habe schon so viele tolle Schnitte gesehen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, es lohnt sich. Ich werde sicherlich weiteres von LMV nähen.
      Ich finde es ein gelungendes Mittding zwischem einem Ebook und einer Näh Zeitschrift.
      Lg Miriam

      Löschen
  15. Liebe Miriam, klasse Teilchen!
    Das Stoffdesign ist ja echt der Clou ;-)
    Schaut toll aus - echt! Macht doch nichts, wenn nicht alles ins Farbschema passt ;-D
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wohl recht- allerdings erleichtert es die Sache, wenn man es zu was kombinieren kann und nicht erst die passende Hose kaufen / nähen muss. ;-)
      Lg Miriam

      Löschen
  16. Deine Flamingos sind ja auch echt cool. Eine schöne Bluse hast Du daraus gemacht. Viele Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  17. Die musst du auf jeden Fall öfter fragen! Ich find sie nämlich auch mega, deine neue Bluse!
    Der Stoff ist cool und ich finde das Muster steht dir richtig gut!
    Der Saum ist mir auch gleich aufgefallen, wie ordentlich und ohne Falten er geworden ist. Ich kenne die Schwierigkeit dabei auch vom Hemdennähen! Respekt! Das ist supergut geworden!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen