Sonntag, 22. Mai 2016

#MeMadeMay16-Woche 3...

Die dritte Woche gestaltete sich nicht so einfach wie die vorherigen. Dank Kindergarten-Ferien waren wir zu einem sehr verlängerten Wochenende bei meinen Eltern. D.h. ich musste dienstags packen und Kombis fafür die Woche voraus planen. Laut Wettervorhersage sollte es frisch und regnerisch werden. Und was hatten wir? Mild bis warm und bestes Wetter...
Nicht das ihr denkt, dass ich mich beklagen mag. Das Wetter war top, aber wenn ich zu Hause gewesen wäre, hätte ich auf luftigere Kleidung zurück gegriffen...


Outfit 16: Socken, sandfarbene Jeans, bordeauxfarbenes Ringelshirt, bordeauxfarbener Wollcardigan. 
Der Wollcardigan habe ich aus einem Coupon vom Stoffmarkt nach einem Freebook genäht. Leider ist er ein bisschen kurz. 10 cm hinten mehr, hätten ihm nicht geschadet. Außerdem hatte ich damals die richtige Einstellung bei der Ovi noch nicht raus, so dass insbesondere der Saum hinten wellig ist und eigentlich nach jeder Wäsche gebügelt werden müsste. Daher greife ich selten zu dem Teil.

Outfit 17: Socken, Jeans, Hoodie nach dem Basic Pulli Schnitt. 
Es sollte kalt werden, wurde es aber bedingt. Ansonsten gibt es zum Pulli wenig zu sagen. Kuscheliger Sweat, Nahttaschen, fehlende Kordelenden... Habe ich im Winter so recht gerne getragen, weil schön warm..

Outfit 18: Socke, grüne Stoffhose, senfgelber Vokuhila Basic Pulli.
Farblich gefällt mir die Kombi sehr gut, wenn sie auch mehr nach Herbst als Sommer aussieht...
Die Hose war mal eine Zigarettenhose die allerdings nie wirklich saß. Keine Ahnung warum ich die damals gekauft hatte.
Weil ich die Farbe aber sehr schön finde, habe ich einiges an überflüssige Weite weggenommen. So ist sie wieder tragbar.

Outfit 19: Socken, Jeans, 3/4-Arm Wintersonne
Meine Bluse gefällt mir, glaube ich, zur hellen Jeans besser. So wirkt es etwas sportlicher.
Auf Grund der Passformprobleme trage ich sie tatsächlich nicht so häufig wie ich gerne würde. Beim Toben mit den Jungs hat der Ärmel mich mehrmals eingeschnitten. Ansonsten, an reinen Büro-Tagen, ist sie ok- wenn ich mich an die Enge gewöhnt habe...


Outfit 20: braune Sneakers, sandfarbene Jeans, Kaufoberteil, PowPow Juna
Ein Null-Bock-Outfit. Leider trifft man mich so sehr häufig an. Daher ist der #MMM16 für mich Gold wert. 
Die PPJ wollte ich damals unbedingt nähen und eigentlich gefällt sie mir auch und doch bin das irgendwie nicht "ich". Und passen tut sie auch nur bedingt zu meinem Kleiderschrank...

Outfit 21: braune Sneakers, grüne Stoffhose, Bluse Donna von LaMaisonVictor.
Bombenwetter und Grillparty. Zum Glück hatte ich auf dem letzten Drücker doch noch meine neue Bluse eingepackt, die quasi extra für den Mottotag von MMM am Mittwoch entstanden ist. Da gibt es auch mehr dazu.

Outfit 22: Chucks, sandfarbene Jeans, blaues Strick-Wasserfalloberteil, Oversize-Strickjacke
Chronologisch gesehen eigentlich Outfit 17, aber das Bild war kurzzeitig abhanden gekommen...
Die Strickjacke trage ich eigentlich wirklich oft, auch wenn sie hier bisher nicht zu sehen war... Manchmal sind die simpelsten Sachen einfach die besten.

Die nächste Woche wird ähnlich herausfordernd sein, da ich wieder vier Tage am Stück unterwegs sein werde. Diesmal mit dem Zug. D.h. möglichst wenig Gepäck. Aber zum Glück fehlen nur noch drei Outfits um mein Ziel zu erreichen. Wobei ich mir eigentlich schon vorgenommen habe die 31 voll zu machen...

Kommentare:

  1. Wieder sehr schöne Outfits! Der Hoodie gefällt mir sehr an Dir!
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch blau, ne? ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wow, sind das alles tolle Outfits! Und so viel Selbstgenähtes! Besonders gut gefallen mir Wintersonne, der senfgelbe Hoodie und die Donna. Mir würde es noch sehr schwer fallen, wirklich jeden Tag etwas Selbstgenähtes zu tragen ... bei der Tochter hingegen ist das kein Problem, die hat quasi gar keine Kaufkleidung mehr außer Socken und Strumpfhosen :-D

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mag ich fast nicht glauben- also dass du so wenig für dich bisher genäht hast.
      Lustigerweise fragte ich mich neulich, was ich bloß das letzte Jahr alles genäht habe- gefühlt schummel ich mich mit meinen beiden Hosen durch ;-)
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  3. Liebe Miriam; da sind schon wieder einige schöne Outfits dabei :-)
    Mir gefällt deine tolle Strickjacke und deine Beispiele nach dem Basic Pulli !
    Und Bordeaux steht dir auch richtig gut!
    War das auch ein Ergebnis aus der Farbberatung? Ich finde mich nicht mehr ^^
    Liebe Grüße und Hut ab,
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-)
      In der Farbberatung kam zwar raus, dass mir rot gut steht, jedoch waren beide Kleidungsstücke schon weitvorher in meinem Besitz. Sind allerdings bis auf einen weiteren Pulli und natürlich mein Mantel, das einzig wirklich rote in meinem Kleiderschrank.
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  4. Und wieder so tolle Outfits und Kombinationen!
    Ich bewundere dein Durchhaltevermögen und dass du auch immer so konsequent die Fotos machst! Echt super!
    Outfit 19 und 21 sehen sehr schön sommerlich aus! gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen