Mittwoch, 28. Juni 2017

Loose fit in Ethnomuster...

Wenn was in meinem Schrank fehlt, dann ist das sommerliche Beinbekleidung! Und in anbetracht der hochsommerlichen Temperaturen bei uns im Süden musste dafür schnell eine Lösung her...
Da Röcke für meinen Alltag unpraktisch sind und ich in letzter Zeit schon zwei Shorts für mich genäht hatte - eine kleine Entspannung der Notlage - wollte ich gerne eine dünne, luftig-leichte aber lange Hose nähen.

Der Blick in meinen Stofffundus verriet mir, dass lediglich ein Stoff für dafür in Frage käme. Ein Stoff mit marine-weißem Ethno-/Atzteken-Muster! Den Stoff hatte ich letztes Jahr tatsächlich genau für so eine Hose gekauft. Aber dann verließ mich der Mut. Der Mut vor so viel Muster an mir...


Aber nun war die Not groß. Und Selmin hatte passenderweise bei den 12coloursofhandmadefashion die Farbe blau gezogen... Zeit also diese Hose anzupacken... Zumal meine mentale Outfitanlyse, die (fast) jedes Projekt durchlaufen muss bevor ich es umsetze, mehr als zwei Kombinationsmöglichkeiten ergab. Hier nur ein paar weitere Möglichkeiten. Und ja ich bin Bügelmuffel. Ich bügel meine Sachen nur beim Nähen und allerhöchstens zu wichtigen Ereignissen...


 Einmal mit meinem Vienna Top oben und unten zu meinem Herzstück




Als Schnitt habe ich mich übrigens für "Loose fit" aus der Ottobre 2/15 entschieden. Nach dem Schnitt habe ich schon eine hellgraue Leinenhose genäht. Super bequem, da oben nur zwei Gummis eingezogen werden und daher im Sommer gerne getragen, aber leider war das Ursprungsmodell einen Ticken zu kurz geraten. Und sie wirkt von weitem, wenn man die Leinenstruktur nicht sieht und sie noch nicht knitterig ist, ein wenig jogginghosenmäßig... Nicht nur bei mir, sondern auch bei Frau Freu-Zeit und ihrer grauen Loosfit Leinenhose, wie wir beim Memademay17 feststellten. Deshalb interessierte es mich, wie es mit einem gemusterten Stoff sein würde...


Von einer Jogginghose hat meine Ethnohose, meiner Meinung nach, nichts mehr. Ist aber mindestens so bequem wie eine. Und dank der Viskose ist sie perfekt für das aktuelle Wetter. Nur das hochgekrempelte Hosenbein hält nun nicht mehr so gut. Dafür ist die Viskose zu flutschig...


Das ist in diesem Falle nicht so schlimm, denn meine Hosenbeine sind diesmal ausreichend lang. Falls nicht sogar diesmal etwas zu lang...
Zum Ursprünglichen Schnittmuster habe ich nun 15 cm! hinzugegeben. 10cm waren es damals bei der Leinenhose und diesmal noch 5cm bei meinen 1,74m.
Die Hose in ungekrempelt, seht ihr übrigens oben bei den beiden Kombinationsfotos...

So ihr Lieben, ich bin dann man weg, das gute Wetter genießen. Und mich an das viele Muster an den Beinen gewöhnen...

Verlinkt mit MemadeMittwoch, AfterWorkSewing, 12coloursofhandmadefashion
Stoff: Viskose von Stoff und Stil
Schnitt: Loose fit, Ottobre 2/15

Kommentare:

  1. Ich finde das Muster steht dir ganz hervorragend!
    Tolle Hose, den Schnitt werde ich mir mal merken!

    Sonnige Grüße Nicole aka belleprairie

    AntwortenLöschen
  2. Das viele Muster an den Beinen steht Dir richtig gut! Mit einfarbigem Oberteil passt das auf jeden Fall!
    Ich will ja auch schon seit Jahren so eine luftige Hose....
    Ganz liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das wollte ich auch schreiben ;-) Steffi ich glaube wir sollten uns an die Hose wagen, in blau natürlich :-)
      Miriam die Hose ist super!
      Liebe Grüße,
      Lee

      Löschen
  3. Sommerliche Beinkleider stehen bei mir auch auf der Liste. Ich bin zumindest schon mal bei der Schnittauswahl... Aber deine tolle Hose motiviert mich in jedem Fall weiter zu machen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Mir ging es genauso, ich hab auch eine leichte Sommerhose gebraucht. Aber im Vergleich zu mir ist dein Muster noch ganz harmlos.
    Ich find deine Hose toll.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  5. So, jetzt brauche ich tatsächlich noch eine neue Sommerhose ... Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ein leichterer Stoff so einen Unterschied macht! Sieht toll aus, deine neue Hose!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja und klasse zum Itch to stich Shirt, der Schnitt gefällt mir gehe ich mir sofort merken.
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Das Muster steht dir gut! Mit einem schlichten Shirt ist das super tragbar, finde ich. Solche Hosen liebe ich ja sehr, ich darf auf der Arbeit weder Rock noch Shorts tragen und bin daher auf Viskosehose (hihi) angewiesen. Eine habe ich auch schon genäht, jetzt müsste ich erstmal wieder Stoff bestellen ...
    Wennn du die Hose lieber umgeschlagen trägst, kannst du den Umschlag ja in der Seitennaht nochmal fixieren, das hält dann bestimmt besser.

    AntwortenLöschen
  8. Die Hose steht dir super. Wie gut, dass ich diese Ausgabe der Ottobre habe. Danke für den Hinweis mit den 15 cm - ist nämlich genau meine Länge ;-).
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose ist mega! und am besten gefällt sie mir in der Kombi mit dem roten Oberteil ;)
    Und ich habe sie auch schon auf meiner To-Sew-Liste.
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
  10. Ah, wie lustig! Die gleiche Hose habe ich auch :-D Na gut, gleicher Stoff und ein sehr ähnlicher Schnitt, aber wir könnten im Partnerlook gehen. Dass ich die Hose super finde, muss ich dann wohl nicht extra betonen, oder ;-)
    Schöne Grüße
    Christine
    PS: Beweisfotos im Blogpost vom letzten August ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Genau die richtige Hose für den Sommer. Leider habe ich schon eine superbequeme Sommerhose, sonst würde ich mir genau so eine nähen. Viel Spaß beim Ausführen!
    LG Desiree

    AntwortenLöschen